Anhalten

Dann und wann

das Tempo verlangsamen,

anhalten,

in Ruhe wahrnehmen,

was um uns ist, was uns schützt, bedroht, erfreut,

fordert, fördert,

uns neu einstellen und ausrichten.

Dann und wann

das Tempo verlangsamen,

anhalten,

sich hinsetzen und setzen lassen,

was sich in uns bewegt.

 

Unsere Strukturen wahrnehmen,

sehen, was und wie wir sind.

Dann und wann

das Tempo verlangsamen,

anhalten,

aus unserer Tiefe Bilder aufsteigen lassen,

dankbar sein und sehen,

was sie uns zeigen wollen,

wohin sie uns weisen.

Max Feigenwinter

 

Im Februar 2018 erscheinen meine neuen Angebote.

 

 

 

Zum Jahresende

Ihren Besuch oder ihre Besuche auf meiner Website, die Teilnahme an den Workshops sowie Ritualen freuten mich sehr. Dank mit Herz. Ich wünsche Ihnen friedliche, lichtvolle Feiertage und einen kraftvollen Beginn im neuen Jahr. Mögen Sie mutigen und freudigen Schrittes Ihren Weg gehen. Mögen Ihre Unternehmungen Ihnen gelingen.

 

 

 

Alle Jahre wieder - zwischen Stress, Hektik und Schnell-Lebigkeit - finden die Vorbereitungen für Weihnachten - das Fest der Liebe oder für die Ferien und andere Erholungen statt. Immer wieder, immer das Gleiche.

Auch 2017 ?

Falls Sie sich vor Ihren geplanten Unternehmungen entschleunigen wollen oder zu sich finden wollen um dann voller Freude und mit Seele, Körper und Geist in Ruhe zu geniessen, lade ich Sie herzlich ein zur Winter-Sonnenwende. Zusammen mit anderen Menschen los-lassen, das Licht - Ihr Licht - nach draussen, in die Dunkelheit tragen, sich selbst und somit die Mitmenschen und die Welt stärken.

Selbstverständlich sind auch diese Menschen eingeladen, die bereits die Ruhe gefunden haben.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Blume.

 

 Winter Sonnenwende 2017

 

 

Der Herbst lädt uns ein, vieles Äussere loszulassen, damit die Seele atmen kann.

Unser Leben ist ein ständiges Werden und Vergehen, ein Loslassen und Neuwerden.

Nur wer sich loslässt, wird sich selbst gewinnen.

Anselm Grün

 

In der Broschüre "Lebensfrüchte ernten" finden Sie Angebote um die Seele atmen zu lassen, das Vergehen und Neuwerden zu verbinden sowie Licht und Wärme zu geben und nehmen.

Ich wünsche Ihnen einen bunten erntereichen Herbst. Mit Klick auf die Blume öffnet sich die Broschüre

 

Broschüre 2017 Lebensfrüchte ernten

 

 

 

 

Dem Sommer begegnen

"Die vier Eigenschaften, die keine Grenzen kennen, sind: Liebe, Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut."

Dalai Lama